Verkehrstechnik

Im Themenfeld Verkehrstechnik übernehmen wir die Planung licht-signalgesteuerter Knotenpunkte und bearbeiten Aufgaben im Bereich der dynamischen Verkehrsbeeinflussung und der ÖPNV-Priorisierung. Zu diesem Tätigkeitsfeld gehört auch die Entwicklung von Wegweisungs- und Beschilderungskonzepten.

Forschung und Entwicklung

Untersuchungsthema

Untersuchungsraum / Auftraggeber

Aktualisierung der RILSA
Mitarbeit im Arbeitskreis und redaktionelle Bearbeitung.

Forschungsgesellschaft für das Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)

Aktualisierung des Kapitel 6 „Lichtsignalgeregelte Knotenpunkte“ des Handbuch für die Bemessung von Straßenverkehrsanlagen (HBS)

Forschungsgesellschaft für das Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)

Erweiterung und Aktualisierung des Programmsystems zur Signalplanbearbeitung KONTRAST mit Umsetzung auf das Betriebssystem Windows NT, Systementwicklung

Stadt Düsseldorf

Lichtsignalsteuerungen

Untersuchungsthema

Untersuchungsraum / Auftraggeber

Verkehrstechnische Untersuchung einschließlich mikroskopischer Simulation für die Ost-West-Achse in Mönchengladbach

Stadt Mönchengladbach

Verkehrsgutachten zu einem Bebauungsplan in Essen-Kettwig einschließlich Optimierung der Signalsteuerung im Umfeld

Hanseatischen BauKonzept GmbH & Co. KG

Verkehrliche Untersuchung zu einer Pförtneranlage auf der B 8 in Dinslaken

Stadt Dinslaken

Einbindung der Signalanlage am Knoten K18 n/B1 in die bestehende Koordinierung im Zuge der B 1 an der AS Werl-Zentrum

Kreis Soest

Planung der Signalanlage an der Feuerwache Kaarst

Stadt Kaarst

Umplanung der Lichtsignalsteuerung Schneiderstraße/Kronprinzstraße in Langenfeld

Z+K Immobilienverwaltung GmbH

Koordinierung der Lichtsignalanlagen im Zuge der Korschenbroicher Straße (L 381) in Mönchengladbach

Stadt Mönchengladbach

Aktualisierung der Signalsteuerung an acht Knotenpunkten im Stadtgebiet Mettmann

Stadt Mettmann

Signalisierung des Knotenpunktes Kantstraße/Leibnizstraße in Unna

Stadt Unna

Beschleunigung des ÖPNV an Lichtsignalanlagen in Wuppertal

Stadt Wuppertal und Wuppertaler Stadtwerke AG

Umstellung der Signalprogramme für den Knoten Kölner Landstraße/ Opladener Straße/Leichlinger Straße in Düsseldorf im Hinblick auf eine Verbesserung der
Sicherheit der Fußgänger

Stadt Düsseldorf

Optimierung der Koordinierung der Signalanlagen im Zuge der Ortsdurchfahrt B 7/L 403 in Mettmann

Stadt Mettmann

Änderung der Signalplanung für den Knoten Flurstraße/Hochdahler Straße in Haan

Stadt Haan

Entwicklung der Signalisierung für die Anbindung des neuen zentralen Omni­busbahnhofes in Siegburg an die Wilhelmstraße

Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft mbH Troisdorf

Verkehrsabhängige Signalsteuerung für die Kreuzung Krefelder Straße (B 9/L 26) - Autobahnabfahrt A 44 - Erschließungsstraße Gewerbegebiet Mollsfeld in Meerbusch-Osterath

Stadt Meerbusch

Steuerung der Lichtsignalanlage Rankestraße/Sedenthaler Straße in Erkrath

Stadt Erkrath

Planung der Änderungen an der Lichtsignalanlage K 37/Siemensstraße/ Bruchweg/Hüngert in Kaarst-Holzbüttgen nach Anschluss des Gewerbegebietes Hüngert

Kreis Neuss

Umplanung der Lichtsignalanlage an der Anschlussstelle Haan-Ost auf der A 46 - Knoten Nord -

Rheinisches Straßenbauamt Essen

Ergänzung der Lichtsignalanlage Schloßstraße (L 386)/Xantener Straße in Meerbusch-Strümp um die separate Signalisierung der Linksabbieger

Stadt Meerbusch

Signalisierung des ZOB Mönchengladbach während der Bauphasen I bis IV

Stadtwerke Mönchengladbach GmbH

Planung der verkehrsabhängigen Lichtsignalanlage am Knotenpunkt Flurstraße/Hochdahler Straße

Stadt Haan

Verkehrsabhängige Lichtsignalanlage an der Kreuzung Bruchhauser Straße/Sedenthaler Straße/Trills in Erkrath-Hochdahl

Entwicklungsgesellschaft Hochdahl mbH

Verkehrliche Untersuchung, Signalplanung und Signalprogrammbearbeitung im Rahmen des Bauvorhabens ZOB Mönchengladbach

Stadtwerke Mönchengladbach GmbH

Verkehrsabhängige Signalsteuerung für die Kreuzung L 380/K 12 in Dormagen

Stadt Dormagen

Verkehrsabhängige Lichtsignalanlage an der Kreuzung K 37 n/Siemensstraße/ Bruchweg/Hüngert in Kaarst-Holzbüttgen

Kreis Neuss

Verkehrsabhängige Signalsteuerung für die Kreuzung Neersener Straße (L 390)/ Gustav-Heinemann-Straße/Kreisstraße 4 in Kaarst

Stadt Kaarst

Lichtsignalanlage für den Knotenpunkt L 390/Auffahrt A 57 (Richtung Krefeld)

Stadt Kaarst

Planung der Lichtsignalanlagen an der Anschlussstelle Haan-Ost auf der A 46 (Knoten Nord und Süd)

Rheinisches Straßenbauamt Essen

Optimierung der Grünen Welle in der Kaiserstraße (B 228)

Stadt Haan

Planung der Signalanlage Kerkener Straße (L 263)/Kleinbahnstraße/Söderblomstraße in Kempen

Stadt Kempen

Verkehrstechnische Untersuchung im Zusammenhang mit dem Ausbau der RegioBahn bis zur künftigen Endhaltestelle Kaarster See

RegioBahn GmbH, Mettmann

Sitemap    Sitemap
Druckversion    Seite drucken
nach oben    Nach oben

© 2018 IGS Ingenieurgesellschaft Stolz mbH | letzte Änderung: 25.05.2018 | Datenschutzerklaerung | Impressum