Verkehrsmodelle


Untersuchungsthema

Untersuchungsraum / Auftraggeber

Erstellung von Verkehrsmodellen für kleinräumige verkehrswirtschaftliche Untersuchungen

ca. 100 Gebiete, u.a. in Euskirchen, Straelen, Rommerskirchen, Nordwalde, Nettetal-Lobberich, Niederkassel, Emmerich, Kevelaer, Aldekerk,

Überregionales Verkehrsmodell für den Untersuchungsraum zwischen der A2 im Süden, der A24 im Norden und der A7 im Westen zur Untersuchung der geplanten A14, A39 und B190n

Landesbetrieb Bau Sachsen-Anhalt

Regionales Verkehrsmodell für das Ruhrgebiet zur Untersuchung der Autobahnprojekte (Ausbau und Neubau) A52 und A43

Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Ruhr und Planungs- und Baucenter Ruhr

Aktualisierung des Verkehrsmodells Remscheid

Stadt Remscheid

Aktualisierung, Verdichtung und Kalibrierung des Verkehrsmodells der Stadt Mönchengladbach im Rahmen einer Verkehrsuntersuchung in den Bereichen Innenstadt und Rheydt

Stadt Mönchengladbach

Erstellung eines Verkehrsmodells für den Großraum Köln/Bonn für den acht- bzw. sechsstreifigen Ausbau der BAB A59 im Bereich Köln/Bonn

Landesbetriebs Straßenbau NRW

Erstellung eines landesweiten Verkehrsmodells im Rahmen einer Verkehrsuntersuchung zum „Blauen Netz“ (Hauptverkehrsstraßen mit besonderer verkehrlicher Bedeutung) im Bundesland Brandenburg

Landesbetriebs Straßenbau Land Brandenburg

Erstellung eines Verkehrsmodells im Rahmen des Verkehrsentwicklungsplans für die Stadt Langenfeld

Stadt Langenfeld

Erstellung eines Verkehrsmodells im Rahmen des Interkommunalen Verkehrsentwicklungsplans
Hemer – Menden – Iserlohn

Städte Hemer, Menden und Iserlohn

 

Sitemap    Sitemap
Druckversion    Seite drucken
nach oben    Nach oben

© 2018 IGS Ingenieurgesellschaft Stolz mbH | letzte Änderung: 25.05.2018 | Datenschutzerklaerung | Impressum