Verkehrsforschung und Lehre

Auch wenn die Verkehrsforschung nicht das zentrale Tätigkeitsfeld der IGS ist, spielen die Forschungsaktivitäten eine wichtige Rolle in unsrem Unternehmen. Wie die meisten Ingenieurleistungen ist auch die Verkehrsplanung einem ständigen Wandel unterworfen. Insofern ist es wichtig, dass die neuesten Erkenntnisse und Erfahrungen aus der Forschung in die Praxis einfließen. Dazu tragen unsere Aktivitäten in der FGSV, aber auch unsere Kooperation mit der Universität Wuppertal bei. Umgekehrt ist es aber auch wichtig, dass Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Praxis wieder Einfluss in die wissenschaftliche Weiterentwicklung verkehrsplanerischer Verfahren und Richtlinien finden. Die Forschungstätigkeit der IGS liefert hierzu einen wichtigen Beitrag. Die bedeutendsten Auftraggeber sind das BMVBS in Bonn/Berlin und die Bundesanstalt für Straßenwesen in Bergisch Gladbach.

Die Gremienarbeit zur Weiterentwicklung verkehrsplanerischer Verfahren wird ergänzt durch Lehraufträge an der Bergischen Universität Wuppertal.

Die folgenden Forschungsvorhaben wurden (oder werden derzeit) durch die IGS bearbeitet:

Untersuchungsthema

Untersuchungsraum / Auftraggeber

Ableitung standardisierter Kennlinien der Parkraumnachfrage nach Gebiets- und Bewirtschaftungstypen
Forschungsvorhaben 77.410/98
Ergebnisse veröffentlicht unter dem Titel „Kennlinien der Parkraumnachfrage“ in der Schriftenreihe „Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Verkehrstechnik Heft V78

Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen

Untersuchung des Verkehrsablaufs an Abfertigungssystemen von Anlagen des ruhenden Verkehrs.
Entwicklung von Bemessungsverfahren und –software (WASIPARK) zur Dimensionierung von zufahrtskontrollierten Ein- und Ausfahrten
Forschungsvorhaben 77.421/1998

Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen

Entwicklung einer Methodik zur Radverkehrsprognose und Anwendung für das Land Brandenburg

Landesamt für Bauen, Verkehr und Straßenwesen des Landes Brandenburg

Grundlagen einer Differenzierung der RAS-N, Teil: Stadtregionen
Forschungsvorhaben FE 77.416/1997 in Zusammenarbeit mit SSP Consult

Bundesministerium für Verkehr

Entwicklung eines Verfahrens für eine netzbezogene Umweltrisikoeinschätzung von Vorhaben der Bundesverkehrswegeplanung (FE 96.594/1999)
In Zusammenarbeit mit der Planungsgruppe Ökologie + Umwelt GmbH, Hannover

Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Berlin

Pilotstudie ²Analyse des Straßen- und Wegenetzes und seiner Umweltprobleme sowie Möglichkeiten einer umwelt-verträglichen Netzumgestaltung anhand eines Fallbeispielraumes in Kreis Wesel²
In Zusammenarbeit mit der Planungsgruppe Ökologie + Umwelt GmbH, Hannover

Ministeriums für Stadtent­wicklung und Verkehr NRW

Beurteilung der Umwelteffekte von Straßenbauprojekten des gesamtdeutschen Verkehrswegeplanes - BVWP 1992 (FE-Nr. 90326/91)
In Zusammenarbeit mit der Planungsgruppe Ökologie + Umwelt GmbH, Hannover

Bundesminister für Verkehr

Anwendung und Überprüfung des Methodenkonzeptes ²Berücksichtigung außerörtlicher Umwelteffekte von Bundesfernstraßen in der Bundesverkehrswegeplanung (BVWP)² anhand von Fallbeispielen (FE-Nr. 98104/89)
In Zusammenarbeit mit der Planungsgruppe Ökologie + Umwelt GmbH, Hannover

Bundesminister für Verkehr

Untersuchung unterschiedlicher Innenschallpegel auf die Kosten des passiven Lärmschutzes an Straßen bei Lärmvorsorge und Lärmsanierung
Forschungsvorhaben FE 03.249R92M

Bundesminister für Verkehr

Ermittlung der Kosten für Lärmvorsorge und Lärmsanierung bei Dauerkleingärten, Parkanlagen, Friedhöfen, Ferienhaus-gebieten, Wochenendhausgebieten und Campingplätzen
Forschungsvorhaben FE 03.204R89M)

Bundesminister für Verkehr

Quantifizierung der Sicherheitswirkungen verschiedener Bau-, Gestaltungs- und Betriebsformen auf Landstraßen
Forschungsvorhaben

Bundesanstalt für Straßenwesen

Bewertung von Ortsumgehungen aus Verkehrssicherheitssicht
Forschungsvorhaben

Bundesanstalt für Straßenwesen

Aktualisierung des Kapitel 6 „Lichtsignalgeregelte Knotenpunkte“ des Handbuch für die Bemessung von Straßenverkehrsanlagen (HBS)

Forschungsgesellschaft für das Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)

Sitemap    Sitemap
Druckversion    Seite drucken
nach oben    Nach oben

© 2018 IGS Ingenieurgesellschaft Stolz mbH | letzte Änderung: 25.05.2018 | Datenschutzerklaerung | Impressum